Treffen mit MdB Rainer Semet: Holzfenster können auch Brandschutz

Im Zentrum des Gesprächs standen die Potentiale des Holz- und Holz-Alu-Fensters für ein beschleunigtes und bezahlbares Bauen in Deutschland. Hierfür bedarf es der Vereinheitlichung und Vereinfachung baurechtlicher Regelungen, sowie des Abbaus bürokratischer Hürden. Im Holzbau wird beispielsweise der Einsatz von Holzfenstern und -türen im Bereich des Brandschutzes erschwert. Um einen ganzheitlichen Holzbau mit hochklassigen Brandschutzfenstern und Brandschutztüren aus Holz gewährleisten zu können, bedarf es Weiterentwicklungen in der europäischen Normung sowie das Schließen von Lücken in der „Musterholzbaurichtlinie“ (MHolzbauRL) auf Bundesebene.

Ein weiteres Element für effizientes und innovatives Bauen kann die Aufnahme eines neuen „Gebäudetyps E“ in die Musterbauordnung sein. Im Sinne von „Einfach Bauen“ würde dies den experimentellen und normenreduzierten Bau von qualitativ hochwertigen Gebäuden und Bauelementen erleichtern. Auch hier steckt Potential für Holzfenster (mehr Informationen dazu in der vom Bundesverband ProHolzfenster geförderten und für den Herbst 2023 im Birkhäuser Verlag geplanten Publikation „Einfach Bauen: Holzfenster“ der Architektin Judith Resch).

Rainer Semet ist u.a. ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz und Energie. Als ausgebildeter Diplom-Ingenieur Holztechnik berichtet er für die FDP-Bundestagsfraktion über die kommende Holzbaustrategie des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

News
14. ProHolzfenster-Kongress
Rund 200 Teilnehmer:innen versammelten sich am 25./26. April beim 14. ProHolzfenster-Kongress auf der Zeche Zollverein in Essen. „In 30 Jahren...
Eduard Appelhans
30 Jahre ProHolzfenster – eine starke Stimme für Nachhaltigkeit und Baukultur Interview mit dem BPH-Vorsitzenden Eduard Appelhans   30 Jahre ProHolzfenster...
Holzfenster wiederaufbereiten
In unserem aktuellen Positionspapier zur Kreislaufwirtschaft im Holzfensterbau schildern wir unsere Sicht auf die Potentiale des Holzfensterbaus für eine effektive...

Bleibe auf dem Laufenden

Cookie Consent mit Real Cookie Banner