BPH » Aktuell » 

Wohnen mit romantischem Flair

Welche Fenster passen zum Landhausstil?

Wohnen im romantischen Landhausstil fängt nicht erst bei der Einrichtung an. Wer vor einer Bauentscheidung steht und das Flair des Landlebens liebt, hat heute alle Möglichkeiten, seinen Traum zu verwirklichen. Natürliche Materialien spielen dabei eine wichtige Rolle – von der Gebäudebeschaffenheit bis zum Fenster.

... Lesen Sie weiter! ...

Gut besuchte Fensterfachtagung auf der bautec:

Gut besuchte Fensterfachtagung auf der bautec:

Die bautec 2020 Ende Februar in Berlin zählte an vier Messetagen über 31.000 Besucher. Mit ihrem hochaktuellen Rahmenprogramm ist sie ein Magnet für alle Akteure der Wertschöpfungskette Bau. Die Fensterfachtagung am zweiten Messetag trägt deutlich dazu bei.

... Lesen Sie weiter! ...

Holz – bedeutender Faktor für Wirtschaft und Klimaschutz

Foto: ProHolzfenster e.V.

BPH beim Jubiläum des Deutschen Holzwirtschaftsrats in Berlin

Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) ist einer der 14 Mitgliedsverbände im Deutschen Holzwirtschaftsrat (DHWR). Die Dachorganisation der Holzwirtschaft repräsentiert 70.000 Betriebe mit ca. 650.000 Beschäftigten und einem Umsatz von über 120 Milliarden Euro.Anlässlich seines 70-jährigen Bestehens hatte der DHWR Mitglieder und Führungskräfte der Holzwirtschaft Ende November nach Berlin eingeladen.

... Lesen Sie weiter!...

Wohnen ohne Hindernisse

Barrierefreie Fenster und Türen für mehr Komfort –Holz und Holz-Alu bieten individuelle Möglichkeiten

Barrierefreies Wohnen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Terrassentüren ohne Stolperfallen oder Fenster, die sich leicht und mühelos bedienen lassen: Nicht nur SeniorenundMenschen mit Behinderung empfinden dies als angenehm, es bedeutet einfach mehr Komfort für alle. Eine vorausschauende Planung berücksichtigt die Barrierefreiheit bei Neubau und Sanierung. Neben guter Erreichbarkeit, Passierbarkeit und leichter Bedienung spielt auch das Material eine Rolle.

... Lesen Sie weiter!...

Fenster, die ein Leben lang schön bleiben

Naturmaterial Holzam wirtschaftlichsten

Fenster aus Holz und Holz-Aluminium sind unvergleichlich in ihrer natürlichen Optik, Haptik und Ästhetik. Sie gelten als der „Mercedes“ unter den Fenstern, sind aber dennoch langfristig gesehen eine äußerst wirtschaftliche Lösung. Untersuchungen zufolge haben sie eine deutlich längere Lebensdauer als Fenster aus anderen Materialien.

... Lesen Sie weiter!...

Raus mit den „Energieschleudern“!

Alte Fenster am besten noch vor dem Winter tauschen

Die Fenster haben schon einige Jahre auf dem Buckel, sind schlecht gedämmt und lassen viel zu viel Wärme verloren gehen? Wer sich im letzten Winter über undichte Fenster und hohe Heizkosten geärgert hat, sollte die Modernisierung nicht auf die lange Bank schieben. Am besten ist es, den Fenstertausch in Angriff zu nehmen, noch bevor es richtig kalt wird.

... Lesen Sie weiter!...

Gut platziert auf der LIGNA

Bundesverband ProHolzfenster zieht positive Messebilanz

Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) zog ein positives Resümee seiner LIGNA-Teilnahme 2019. Als Mitaussteller auf der Plattform Wald und Holz NRW im Pavillon unter dem Expo-Dach war der BPH gefragter Anlaufpunkt: für die Branche, für die Politik wie auch für zahlreiche Planer, die das Experten-Beratungsangebot nutzten.

... Lesen Sie weiter!...

Fassade mit Design-Anspruch

Flächenbündige Fenster als gestalterisches Element

In der modernen Architektur sind die Fenster ein wichtiges Gestaltungselement. Ein Architekturstil mit klaren Linien und reduzierten Formen verlangt auch beim Fenster nach einem entsprechenden Design. Flächenbündige Fensterkonstruktionen aus Holz oder Holz-Aluminium erfüllen diesen Anspruch und fügen sich gut ins Gesamtbild.

... Lesen Sie weiter!...

Helle Freude!

Große Fensterflächen bringen Licht ins Haus – mit vielen Vorteilen

Großflächige Fenster, die viel Tageslicht ins Innere lassen, gewähren nicht nur einen großzügigen Blick nach draußen. Sie nutzen wärmendes Sonnenlicht als kostenlose Heizquelle in der kalten Jahreszeit – und sie haben einen positiven Einfluss auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

... Lesen Sie weiter!...

Besser Bauen mit Holz-/Holz-Alufenstern

Bundesverband ProHolzfenster: Experten-Beratung auf der LIGNA

Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) ist auf der LIGNA 2019 in Hannover vertreten, und zwar als Mitaussteller am großen NRW-Gemeinschaftsstand. Vom 27. bis 31. Mai geht es unter dem Expo-Dach im Pavillon P35 unter dem Motto „Making more out of Wood“ u.a. um die Möglichkeiten des modernen Holzbaus.

... Lesen Sie weiter!...

Holz-/Holz-Alufenster: Nachhaltigkeit als Marktchance

Viel politische Prominenz beim Jubiläumskongress des BPH in Bad Mergentheim

„Wir Holzfensterhersteller sind nicht die Vergangenheit – wir sind die Zukunft!“, begrüßte Eduard Appelhans, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes ProHolzfenster e.V. (BPH), selbstbewusst die rund 150 Teilnehmer beim 12. Holz-/Holz-Alufenster-Kongress Ende März in Bad Mergentheim. Fensterhersteller und Zulieferer beschäftigten sich an zwei Tagen mit den Zukunftschancen des Holzfensters – und feierten gleichzeitig 25-jähriges Verbandsjubiläum.  

... Lesen Sie weiter!...

Über ein volles Haus konnte sich der Bundesverband ProHolzfenster e.V. beim 12. Holz-/Holz-Alufensterkongress im Kurzentrum Bad Mergentheim freuen.

HFBB Holzfensterbau Bernau GmbH erhält PEFC-Zertifikat

Bundesverband ProHolzfenster fördert Gruppenzertifizierung seiner Mitglieder

Der Brandenburger Fensterbaubetrieb HFBB Holzfensterbau Bernau GmbH, ein Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes ProHolzfenster e.V. (BPH), ist seit Anfang September nach den Standards des Zertifizierungsprogramms PEFC zertifiziert. Das Zertifikat, das im Rahmen einer Gruppenzertifizierung erfolgte, wurde Geschäftsführer Karsten Häber am 7. September auf der 3. Mitteldeutschen Fensterfachtagung im Würth Haus Berlin am Wannsee feierlich überreicht.

... Lesen Sie weiter!...

Lust auf Natur

Zutaten für lebendige Fenster? Licht, Luft, Holz!

Wer beim Bauen und Wohnen auf natürliche Materialien setzt, gewinnt viel Wohnkomfort und Lebensqualität. Die Fenster sollten in die Überlegungen zum gesunden und behaglichen Lebensraum durchaus einbezogen werden: Holz etwa bringt Wärme und Lebendigkeit ins Haus, und Fenster mit Holz- oder Holz-Aluminiumrahmen tragen viel zu einem angenehmen Raumklima bei.

... Lesen Sie weiter!...

Gut fürs Klima

Neue (Holz-)Fenster: Sinnvolle Investition mit hohem Nutzerkomfort

Würden in Deutschland alle veralteten Fenster durch moderne Energiesparfenster ersetzt, könnten rund 14 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden, so eine aktuelle Studie des Verbands Fenster + Fassade und des Bundesverbands Flachglas. „Noch mehr klimaschädliches CO2 kann man jedoch sparen, wenn die neuen Fenster aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz gefertigt sind“, erläutert Heinz Blumenstein vom Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH).

... Lesen Sie weiter! ...

Flexible Originale

Foto: ProHolzfenster e.V. / Sorpetaler

Holzfenster bieten viel gestalterische Freiheit

Ob in der Stadt oder auf dem Land – ein Blick auf unsere Wohnquartiere zeigt: Fenster sind längst keine Einheits- oder Standardprodukte mehr, sondern so individuell wie die Objekte und ihre Bewohner. Fenster werden bewusst als Gestaltungselemente eingesetzt, mal dezent und mit schmalen Ansichten, mal ausdrucksstark wie ein schönes Möbelstück. Größe und Anordnung, Konstruktion und Gliederung, Farbe und Stil wie auch das Material bestimmen Raumwirkung und Wohnqualität.

... Lesen Sie weiter! ...

Keine Chance für Einbrecher!

Foto: ProHolzfenster e.V. / Roto Frank

Einbruchhemmende Fenster machen es Langfingern schwer

Erstmals seit vielen Jahren ging die Zahl der Wohnungseinbrüche 2016 in den meisten Bundesländern zurück. Fast jeder zweite Einbruchsversuch scheiterte, weil Eigentümer ihre Häuser und Wohnungen besser sichern. Einbruchhemmende Fenster und Türen machen es Langfingern schwer, das bestätigt sich hiermit. Gute Gründe also, beim Kauf neuer Fenster spezielles Augenmerk auf den Sicherheitsaspekt zu legen. Auf einige Dinge sollte man dabei unbedingt achten.

... Lesen Sie weiter! ...

Gebäudemodernisierung mit High-Tech-Holzfenstern:

Foto: ProHolzfenster e.V. / Kollaxo

Jetzt in neue Fenster investieren und Heizkosten sparen

Durch moderne High-Tech-Fenster mit Holzrahmen und Dreifachverglasung lassen sich Heizkosten derart senken, dass sich die Investitionen eines Fensteraustausches nach etwa zehn bis 15 Jahren amortisiert haben. Wenn man zusätzlich staatliche Förderungen wahrnimmt, lässt sich diese Zeitspanne noch verkürzen. Hauseigentümer und Bauherren sollten jetzt, da Kredite noch günstig sind, nicht nur in einen kostensparenden Fensteraustausch investieren, sondern idealerweise das gesamte Gebäude dämmen. Denn dies hat zahlreiche Vorteile.

... Lesen Sie weiter! ...

Echt Premium: Fenster aus Holz und Holz-Aluminium

Naturmaterial immer beliebter

Wer heute mit offenen Augen durch Neubau- und Sanierungsgebiete geht, stellt schnell fest: Holz, der älteste Baustoff der Menschheit, erlebt ein echtes Revival. Häuser in Holzständer- oder Massivholzbauweise erfreuen sich offensichtlich steigender Beliebtheit. Und nach energetischer Sanierung verkleiden häufig Holzlamellen die Fassade und geben ihr ein modernes Gesicht. Auch beim Fenster profitieren Bauherren und Bewohner von den zahlreichen Vorteilen des nachwachsenden Rohstoffs.

... Lesen Sie weiter! ...

Bonus für Holzfenster gefordert

Foto: ProHolzfenster

Bundesverband ProHolzfenster diskutierte mit Entscheidern bei der Schreinerei Seitz in Weigendorf

„Die hauptsächliche Verwendung der endlichen Ressource Erdöl dort, wo sie nicht ersetzbar ist, und der Einsatz nachwachsender Rohstoffe für Produkte wie Fenster- und Türrahmen, um endliche Ressourcen zu schonen“,...

... Lesen Sie weiter! ...

Fenster für die Generation Zukunft

Foto: ProHolzfenster / Klenner

Holz- und Holz-Alu-Fenster: Hightech mit Klimaschutzfunktion

Gute Fenster können eine ganze Generation überdauern, wenn sie in entsprechender Qualität gefertigt sind. Dabei werden die an sie gestellten Anforderungen immer höher. Licht ins Innere lassen und den Blick nach draußen gewähren reicht längst nicht mehr aus. Doch wie muss ein Fenster denn heute aussehen, damit es den Ansprüchen von morgen genügt?

... Lesen Sie weiter! ...

Logo

BPH-Termine

    Gruppenzertifizierung

    für BPH-Mitglieder

    Was Sie schon immer über Holzfenster wissen wollten

    Kontakt

    Bundesverband ProHolzfenster e.V.
    Postfach 61 04 00
    10926 Berlin
    Tel.: 0700.47438-835
    Fax: 0700.47438-329
    E-Mail

    Mitglied im: