BPH-Kongress im Mai in Melle

Künftige Strategien und spannende Neuwahlen

Der Zwang zur CO2-Einsparung auch beim Bauen gibt dem Holzfenster mächtig Auftrieb. Die Digitalisierung verändert Märkte und Branchen. Welche Strategien ergeben sich hieraus für Holzfensterbauer und Zulieferindustrie, um die veränderten Rahmenbedingungen bestmöglich zu nutzen? Der 13. Holz-/Holzalufensterkongress des Bundesverbandes ProHolzfenster e.V. (BPH)  am 19. und 20. Mai bietet ein Forum für Information und Austausch – unter dem Leitmotiv „Zukunftschancen – Innovationen, Trends, Strategien“.

Das wichtigste Treffen der Branche findet erstmals im Solarlux Forum in Melle statt. Ein Betriebsrundgang bei Solarlux, dem Weltmarktführer für Glas-Faltwände, steht ebenfalls auf dem Programm und ist für sich genommen schon ein Highlight. Mit dem Beitrag von Solarlux-Architektenberaterin Kristina Bleischwitz können die Teilnehmer über den Tellerrand schauen: In ihrem Referat zur Wohnungswirtschaft geht es um zukunftssichernde Sanierungskonzepte für den Bestand.

Die BPH-Mitgliederversammlung, die im Rahmen des Kongresses stattfindet, verdient diesmal besondere Aufmerksamkeit. Bei den anstehenden Neuwahlen werden sich einige Aktive nicht mehr zur Verfügung stellen, darunter das langjährige geschäftsführende Vorstandsmitglied Heinz Blumenstein sowie Beiratssprecher und BPH-Initiator Rudi Walz. „Der bereits eingeleitete Erneuerungsprozess wird damit fortgesetzt“, so der 1. Vorsitzende Eduard Appelhans.

Das detaillierte Programm und die Anmeldung zum Kongress gibt es unter: www.proholzfenster.de

News
Umfrage Weiterbildung Fensterbau
Weiterbildung stärkt die Innovationsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit des Fensterbaus. Gemeinsam mit der Berufsakademie Melle und der Fachschule für Glas-, Fenster- und...
14. ProHolzfenster-Kongress
Rund 200 Teilnehmer:innen versammelten sich am 25./26. April beim 14. ProHolzfenster-Kongress auf der Zeche Zollverein in Essen. „In 30 Jahren...
Eduard Appelhans
30 Jahre ProHolzfenster – eine starke Stimme für Nachhaltigkeit und Baukultur Interview mit dem BPH-Vorsitzenden Eduard Appelhans   30 Jahre ProHolzfenster...

Bleibe auf dem Laufenden

Cookie Consent mit Real Cookie Banner