BPH » Presse » BPH Pressemeldungen » Januar 2020: Klimaschutzdebatte nutzt dem Holzfenster » 

Klimaschutzdebatte nutzt dem Holzfenster

BPH informiert auf Fensterbau Frontale

 

Auf der Fensterbau Frontale vom 18. bis 21. März 2020 in Nürnberg ist auch der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) vertreten. In Halle NCC Ost, Stand 7AF-102 wird es u.a. um Klima- und Umweltthemen gehen.

„Holzfensterherstellern kommt die aktuelle Sensibilisierung für Klimaschutz- und Umweltthemen sehr zugute“, sagt BPH-Geschäftsführer Heinz Blumenstein. „Fenster aus dem nachwachsenden Werkstoff Holz tragen schließlich dazu bei, Gebäude klimafreundlicher zu machen.“ Der Verband gibt auf der Messe Tipps, wie Fensterbauer dies im Marketing für sich nutzen können. Damit im Zusammenhang steht die Frage nach der Holzherkunft und dem Nachweis der Nachhaltigkeit – für immer mehr Kunden ein wichtiges Thema. Seinen Mitgliedern bietet der Verband inzwischen eine günstige Gruppenzertifizierung an; auch darüber können sich Messebesucher an Stand des BPH informieren.

Innovationen und Trends konkret zum Anfassen – die stets umlagerten Muster-Fensterecken der BPH-Mitglieder zeigen auch diesmal die Vielfalt und Bandbreite der Fenstersysteme auf dem aktuellen Stand der Technik. Und wie immer lässt es sich beim Branchentreffpunkt des BPH hervorragend netzwerken. Heinz Blumenstein und sein Team sind Anlaufstelle für alle, die spezielle Fragen zum Holz-/Holz-Alufenster sowie zur  Verbandstätigkeit haben.


Bundesverband ProHolzfenster e.V.
Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) gründete sich 1994 (damals unter der Bezeichnung Initiative ProHolzfenster e.V.). Mitglieder sind Fensterhersteller, Zulieferfirmen, Architekten und Planer, die vom hochwertigen Produkt Holzfenster und Holz-Alu-Fenster überzeugt sind. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, über die Vorteile des nachhaltigen Werkstoffs Holz im Fenster- und Türenbau zu informieren.

Geschäftsstelle Berlin
Postfach 61 04 00, 10926 Berlin
www.proholzfenster.de

Ansprechpartner:
Heinz Blumenstein, geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Telefon: 06621 / 91 48 96
E-Mail: info(at)proholzfenster.de

Pressekontakt:
Friends PR, Ingrid Erne
Zeuggasse 7, 86150 Augsburg
ingrid.erne(at)friends-media-group.de

Logo

 

 

Gut fürs Klima: Fenster aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

 

Foto: Bundesverband ProHolzfenster / Sorpetaler
Abdruck bei Quellenangabe honorarfrei.