BPH » Presse » Themendienst Bauen & Wohnen » Dezember 2012: Natürlich Holzfenster: Mehr Freude am Wohnen! » 

Natürlich Holzfenster: Mehr Freude am Wohnen

Streichen war gestern – neue Entwicklungen machen Holzfenster noch perfekter

Natürliche Materialien beim Bauen sind gefragter denn je. So spielt beim Hausbau wie bei der Inneneinrichtung das Naturmaterial Holz eine zunehmend größere Rolle. Und wie ist das mit den Fenstern? Auch dort ist Holz als Rahmenmaterial bei allen gefragt, die auf natürliche und nachhaltige Baustoffe Wert legen. Holzfenster sind längst im  modernen Zeitalter angekommen. „Das Holzfenster der Zukunft ist nahezu wartungsfrei“, sagt Eduard Appelhans, Vorsitzender des Bundesverbandes Proholzfenster e.V. „Und das Beste ist: Dieses Fenster gibt es bereits!“
Schon heute können Bauherren die Schönheit und alle Vorteile von Holzfenstern uneingeschränkt genießen: Innen steigert der Naturstoff Holz Wohnkomfort und Wohlbefinden, außen sind die Fenster perfekt vor allen Witterungseinflüssen geschützt.  Neue Techniken und Materialkombinationen machen es möglich. Die High-Tech-Fenster erfüllen außerdem höchste Ansprüche an Energieeffizienz und Design.

Neuartige Glaskonstruktionen: tolle Optik, perfekter Witterungsschutz
Aktuellstes Beispiel für ein produktives Zusammenspiel zwischen Pflegeleichtigkeit und modernem Look sind neuartige Holz-Glas-Verbundkonstruktionen in spezieller Klebetechnik. Dabei wird der Flügelrahmen von außen komplett mit Glas überdeckt. Wird der Blendrahmen noch dazu geschickt in die Wandkonstruktion oder ins Wärmedämmverbundsystem eingebaut, ist im Außenbereich lediglich die schützende Glasfläche der Witterung ausgesetzt – und die zeigt sich gegenüber Wind und Wetter völlig unempfindlich.

Holz-Glas-Alu: wirtschaftliche und pflegeleichte Kombination
Solche Glasoptik fügt sich hervorragend in moderne Architekturen ein. Wer es nicht ganz so futuristisch mag, der kombiniert den Holz-Glas-Verbund außen mit einer witterungsbeständigen Alu-Verkleidung. Alle Varianten haben eines gemeinsam: Sie vermitteln im Innenbereich die wunderbare Anmutung werthaltiger Holzfenster. Der witterungsbeständige und  wirtschaftliche Materialeinsatz im Außenbereich macht sich nicht nur bei den Anschaffungskosten bemerkbar, er sorgt auch für minimalen  Wartungsaufwand.

Mehr Licht, mehr Effizienz
Ein maximaler Glasanteil dieser Fenster bringt deutlich mehr Licht. Erhöhter Einbruchschutz und verbesserter Schallschutz sind weitere Vorteile moderner Holz- und HolzAlufenster. Weil Glas-Klebekonstruktionen zudem eine deutlich höhere Statik aufweisen, lassen sich damit höhere Fensterelemente mit gleichzeitig schlankeren Profilen realisieren. Eine zukunftsweisende Entwicklung, die sich geradezu ideal für die architektonisch anspruchsvolle Fassadengestaltung anbietet.

 

Informationen und Fachbetriebsverzeichnis:
Bundesverband ProHolzfenster e.V.
Zimmerstraße 79-80, 10117 Berlin
Zentrale Rufnummer 0700 / 47438835
E-Mail info@proholzfenster.de, www.proholzfenster.de

Friends PR, Ingrid Erne
Zeuggasse 7, 86150 Augsburg
Telefon 0821 / 420 99-95
ingrid.erne@friends-media-group.de

Bundesverband ProHolzfenster e.V.
Zimmerstraße 79-80, 10117 Berlin
Zentrale Rufnummer 0700 / 47438835,
E-Mail info@proholzfenster.de, www.proholzfenster.de

Logo

Downloads

PDF zum Download

Foto: BPH / Sorpetaler
Foto: BPH / Klenner
Foto: BPH / Gegg

Viel Glas, viel Licht und leicht zu pflegen:
außen verschwinden die Holz-Glas-Verbundfenster komplett geschützt im Mauerwerk oder hinter einer Alu-Schale – innen – und innen sind die Holzfenster wertbeständige Möbelstücke mit allen Vorteilen des natürlichen Materials.

 

 

 

Abdruck bei Nennen der Bildquelle honorarfrei.
Wir bitten um ein Belegexemplar an unsere Presseagentur.